Chatregeln, Hilfe und Infos zum 6Chat


 Bei technischen Problemen mit dem 6Chat hier klicken

Vorwort zum 6Chat:
Es ist in allen kostenlosen "wilden" Erotik-Chats ohne Anmeldung so, dass da sehr unterschiedliche Leute aufeinandertreffen können.
Das macht die Sache ja auch irgendwie interessant. Der Betreiber vom 6Chat tut sein bestes, Chat-Störer/innen vom 6Chat fernzuhalten.
Es gibt zudem Chat-Funktionen, mit denen man sich bestens wehren kann! Alle Infos dazu auf dieser Seite.

Drei Beispiele:
1. Per Rechtsklick auf den Nicknamen kann man Private-Messages (PM's) von einem Chatter mit der Funktion "ignorieren" blockieren.
2. Per Rechtsklick ins Haupt-Chat-Textfeld kann man ALLE PM-Anfragen blockieren, und trotzdem mit 1 Person im PM weiterchatten.
Hinweis betr.: Wenn man andere Chatter privat anklickt bzw. anschreibt und es so aussieht als ob man gleich weggeklickt wird...
Antwort dazu: Das sieht so aus wenn die angeklickte Person die "
Alle privaten Nachrichten ignorieren" Funktion aktiviert hat.
Die angeklickte Person bekommt die PM gar nicht, aber bei dir steht die Meldung im PM "Unterhaltung verlassen" ;)

3. Man kann schnell und einfach eigene Räume inklusive Passwortschutz erstellen, dann dorthin andere Chatter einladen mit Nennung des Passworts (natürlich per PM). In einen solchen Privatraum kommt sonst niemand mehr ohne das Passwort hinein.
Wenn man dann dazu mit Rechtsklick ins grosse Chat-Text-Feld >  Kontextmenu 4.te Zeile von oben "Alle privaten Nachrichten ignorieren" anklickt, bzw. Haken setzt, ist man völlig unter sich und von aussen her unerreichbar, und somit also "unstörbar".

Achtung!
Es ist "ohne wenn und aber" notwendig, vor dem Chatten zuerst diese Infoseite hier zu lesen und zu verstehen!
Insbesondere und minimal die "6Chat-Regeln" gleich hier unterhalb!



6Chat-Regeln

- NICKNAMEN-WAHL:

- Keine Nicknamen mit patriotischen Nations-Angaben, Religions-Zugehörigkeiten und Symbole-Bezeichnungen!
Städte, Orts- und Landes- Angaben, wo man sich TATSÄCHLICH geographisch befindet, sind selbstverständlich erlaubt.
Um Missverständnissen vorzubeugen: das hat nichts mit Rassismus, Ausländerfeindlichkeit oder Diskriminierung zu tun!
6Chat will einfach neutral bleiben für Spass und Unterhaltung. Sei es für Erotik oder auch "nur" für nette Kommunikation.

 
- Keine Nicknamen mit Genital-Bezeichnungen, Hardcore, Ekel, Fäkal, Sperma, wichsen, spritzen oder sonstigen ordinären Ausdrücken.
Auch keine "kreativen" Ersatznamen in diese Richtung. Kolben, Latte, Cock, Dick, etc. etc. etc., leider muss man das so deutlich sagen.
Generell keine "klebrigen" PornoNicks. Geht auf eine Porn-Tube dafür. Hier treffen sich primär Menschen und nicht Geschlechtsteile!
 
- Keine Nicknamen mit "kreativen" Zweideutigkeiten, Andeutungen etc. zu Minderjährigkeit, Inzest und Pädophilie.
Erklärungs-Beispiel:
z.B. nur "Teen" oder nur "Jung" im Nick geht nicht. Wer diese unklaren Angaben im Nick benützen will, soll das Alter hinzuschreiben.
Also z.B. nicht nur: "Teen" sondern z.B.: "Teen19"  ...oder...   nicht nur: "suche jung" sondern z.B.: "suche jung ab 21+" etc.
Weitere Beispiele von unerwünschten Einzelworten dieser "Kategorie":
Teen, Teenie, jung, young, Mädchen, Boy, Girly, junge, kleine, Lolita, FKK, Fam, Papa, Mama, Daddy, TG, Taschengeld, etc.


- Keine Nicknamen mit Zusätzen wie: "pervers" "perv" "tbl" "tabulos" "ohne Limit" "K9" "Hündin" "extrem" "tierisch" etc.
Solche und ähnliche Ausdrücke die auf missbräuchliche Absichten und Perversionen hindeuten wollen wir nicht!

Es ist unmöglich (und auch zu mühsam), hier alle "kreativen" Spielarten, Zweideutigkeiten und Andeutungen in Nicks aufzulisten.
Das Ganze ist sinngemäss als Regel zu verstehen. Es werden keine versteckten codierten Andeutungen, Verschlüsselungen, vorsätzlich offengelassenen Unklarheiten und Andeutungen toleriert.
Alle Nicks die in irgend einer Form Missbrauch erahnen lassen, bzw. suggerieren, werden aus dem Chat entfernt.
Bei 6Chat gibt es trotz aller Toleranz durchaus Limits- bzw. Tabus!


- Chat-Sprache: ist deutsch, bzw. in den öffentlichen Räumen wird bei 6Chat auf deutsch geschrieben.

- Minderjährigkeit:
Unter 18-jährige sind im 6Chat zu ihrem eigenen Schutz nicht zugelassen.

- Pädophile
Aktivitäten, Nicks, Texte und Interessen hier im 6Chat sind ein "No Go".

- Inzest: Texte, Nicks, Bilder und Interessen zu diesem Thema sind hier unerwünscht.

- Sex mit Tieren: Texte, Nicknamen, Bilder und Interessen zu Sodomie, ein klares Nein!

- Gewalt: Nein danke, dieses Ablöscherthema hat im 6Chat kein Forum und Hausverbot.

- Rassismus, Rechtsradikalismus: Nein danke, das hat im 6Chat absolut nichts verloren.

- Hardcore-Bildlinks:
Regel: Keine Bildlinks mit Geschlechtsteilen in öffentlichen Räumen. (Oben ohne=ok).

- Prostitution und Zuhälterei jeglicher Art sind auf 6Chat nicht zulässig und komplett untersagt.

- Beleidigendes Verhalten: Keine beleidigende dumme grobe aggressive Anmache anderer Chat-Teilnehmer/innen.

- Ständiges Reklamieren im öffentlichen Chat (über was auch immer), dann aber doch im Chat bleiben, geht gar nicht.

- Fake-Schwindel: Chatter/innen werden gesperrt, bei denen es klar ist, dass sie das gegenteilige Geschlecht vortäuschen.

- Penisgrössen-Prahlerei: Keine Schwanz-Massangaben im Nick z.B. "Schwanz 25x6 cm" etc. Das ist kindisch und lächerlich.

- Ständig denselben Satz in den Chat spammen "ich suche dies und das" etc. langweilt nur. Max. 2-3 mal dann ist aber gut.

- Bilder-Spam in PMs: Nicht ohne vorherige Kommunikation und ungefragt einen eigenen Bild-Link per PM übermitteln.

- Werbespam: Geschäftemacher die Links von Bezahlseiten jeglicher Art in den öffentlichen Chat oder in PMs spammen werden gesperrt.

- Angeber-Protz-Nicks: Wie z.B. "reicher Typ", "Ferrarifahrer", Millionär sucht" usw. Derartige Angebernicks sind im 6Chat unerwünscht.
Reiche Menschen sind im 6Chat auch willkommen. Aber bitte ohne den Reichtum im Nick wie ein Angelhaken vor sich herzutragen!

- Messenger+CamDienste-Werbung: Das Bewerben von Mobile SMS-Diensten und sonstigen Messenger und Cam2Cam-Tools in Nicks und öffentlichen Texten ist bei 6Chat unerwünscht!
Wer sich mit eine/r/m im 6Chat angetroffenen Chatpartner/in per Cam2Cam vergnügen möchte, kann diese Cyber-Treffen in Privatgesprächen organisieren und zudem auch für die unter dem Dropdownmenu "GRATIS DIENSTE" bereitgestellten Cam2Cam-Services ausmachen.
Einfach nur in den Chat kommen und im öffentlichen Raum andere auffordern, komm hier oder da hin, wollen wir nicht.
6Chat ist kein Taxi-Abholdienst für andere Mobile und/oder Internetdienste, sondern ist primär zum chatten BEI 6CHAT da!

- Schrei-Nicks mit GROSSBUCHSTABEN: Keine SCHREI-NICKS um aufzufallen! Auffallen mit interessantem, witzigem, etc. Text, gerne!

- Texten im Foyer mit GROSSBUCHSTABEN ist nur für selten eingesetzte Betonungen sinnvoll. Ansonsten ist das bloss Wichtigtuerei.
Für bessere lesbarkeit und individualität seinem Schreibtext eine dunkle Farbe geben! Helle Farben sind dafür definitiv ungeeignet.



Das waren die wichtigsten Gründe, die zu einer Sperre führen können...
und "last but not least" zu dem Chatmissbrauch-Thema...
Ein dickes fettes
DANKESCHÖN an alle Chatter/innen, die durch ehrliche und gut gemeinte Missbrauchmeldungen an den Admin mithelfen, diesen Chat im grünen Bereich zu halten!


Generell gilt folgende ganz einfache Regel:
Verhaltet euch einfach menschlich und respektvoll den andern Chat-Teilnehmern gegenüber. Denn das sind auch Menschen und nicht irgendwelche seelenlose Sexobjekte. Dann passt es schon.
Das schliesst keinesfalls erotische geile Gespräche aus. Wer das so nicht auf die Reihe kriegt, ist hier fehl am Platz.
Übrigens: man kann und darf im 6Chat auch über andere Themen ausser Sex chatten ;o)

6Chat ist tolerant:
Veranlagungen wie Bisexualität, Lesbisch, Schwul, Transsexualität, Shemales, BDSM, Dom-Top, Devot-Sub, Fetischismus, Crossdressing, DWT, Voyeurismus, Exhibitionismus, sind kein Problem. Aber bitte steht auch dazu, damit die andern Chatter ungefähr wissen auf wen sie sich einlassen. Offenheit erzeugt letztendlich auch ein positives attraktives "Chat-Klima".

Die Benützung des 6Chat ist kostenlos und freiwillig. Daher besteht auch kein Recht auf irgendwelche Ansprüche.
Die verlinkten Angebote zu aussenstehenden Anbietern sind von 6Chat empfohlen aber in deren eigener Verantwortung.


 Bei technischen Problemen mit dem 6Chat hier klicken

Zu den ausführlichen technischen Erklärungen der Chatbedienung springen:
Bitte aber zuerst die "Schnelleinführung zum 6Chat" gleich hier unten lesen.
In den 6Chat-Einloggen
Das Rechtsklick-Kontextmenu
Die Online-Offline Statusanzeige
Die Benutzerliste + Raumliste
Die Werkzeugleiste
Das Texteingabefenster
Einen eigenen Raum erstellen
Die Benutzer Befehle  (Shortcuts)
Eine eigene Profilseite mit Text und Bild?


6Chat
-Einführung - Das Wichtigste in Kürze

Einen eigenen privaten Chatraum erstellen
Wenn zwei oder mehrere Chatter "sich gefunden" haben und gerne intime persönliche Dinge austauschen möchten, ist es eventuell angenehmer für sie, statt PM's - private Messages - zu schreiben, einen temporären eigenen Chat zu eröffnen und diesen, falls sie abgesichert unter sich bleiben wollen, mit einem Passwort "abschliessen" um ungestört zu bleiben.
Dies ist einfach und schnell hier im 6Chat zu machen!
Wer im 6Chat ist, sieht ganz unten an der Chat-Teilnehmerliste ein kleines Raumtür-Symbol mit grünem Pluszeichen darauf.
Dieses Raumtür-Symbol klicken, Raum-Name und (falls gewünscht) Passwort eingeben. Fertig.
Der eigene temporäre Raum ist damit schon fertig eingerichtet und selber wird man gleich automatisch vom Chatsystem in diesen Privatraum gesetzt. Wenn der Raum per Passwort abgeschlossen ist, ist er nur zugänglich für diese Chatter, die das Passwort kennen.
Wenn man dann dazu mit Rechtsklick ins grosse Chat-Text-Feld > Kontextmenu 4.te Zeile von oben "Alle privaten Nachrichten ignorieren" anklickt, bzw. Haken setzt, ist man völlig unter sich und von aussen her unerreichbar, und somit also "unstörbar".
Temporär bedeutet, der Raum verschwindet wieder, wenn niemand mehr drin ist. Wenn man aber selbst allein im Privatraum ist, kann man von dort aus alle andern Chatter/innen, wo auch immer die im öffentlichen 6Chat sind, per Doppelklick auf deren Nicknamen privat ansprechen, und sie in seinen eigenen Privatraum einladen und ihnen dabei auch gleich das Passwort sagen.
So einfach und praktisch ist das!

Ein Privatgespräch zu zweit (PM) beginnen
Einfach ein Doppelklick auf den Nicknamen des gewünschten Gesprächpartners machen und schon kann es losgehen.
Tipp: auch im PM Fenster muss man nicht auf Goodies verzichten. Einfach im Texteingabefeld des PM-Fensters per Rechtsklick ein Kontextmenu öffnen. Der Rest ist selbsterklärend.

Einen andern Chatteilnehmer ignorieren
Falls man von einem andern Teilnehmer mit exzessivem PM-anbaggern belästigt wird, diesen/diese einfach ignorieren per Rechtsklick auf den Nicknamen, und dann dort im Kontextmenu die Option "Ignorieren" auswählen. Von da an sind sämtliche ansprechversuche dieses Chatters wirkungslos. Hasta la Vista Baby... No Problemo! So wird es irgendwelchen Störern aber ganz schnell sowas von langweilig;)

Die Toolbar unten am Chatfenster
Dort findet ihr euch sicher ganz schnell zurecht. Zudem gibt es dort einen sogenannten "Mouseover-Text". Das heisst, wenn man mit dem Mauszeiger ohne zu klicken über einen Button fährt, erscheint eine kurze Erklärung zu dieser Funktion.
Tipp zum Smiley einfügen: wenn man Smilies im kleinen  Fenster per Doppelklick auswählt, unbedingt am Schluss seines Textes im Texteingabefenster vorher noch einen Leerschlag einfügen, sonst fällt der eingefügte Smiley-Textkürzel mit dem geschriebenen Text zu einem Wort zusammen und so erkennt das Chatsystem natürlich die Smiley-Zeichenkürzel nicht.

Eine eigene Profilseite mit Text und Bild...... ist im 6Chat zurzeit nicht möglich.
Hier aber ein Alternativ-Angebot für jene, die sich gerne im 6Chat präsentieren möchten:
Zeige deinem Chatpartner im PM ein Bild von dir z.B. via http://www.fotos-hochladen.net oder ähnlichen Anbietern.

Klar und deutlich:
Links zu pornografischen Bildern in die öffentlichen Chaträume kopieren ist definitiv nicht erlaubt.
Einfach zu merkende Regel: "keine entblössten Geschlechtsteile unter der Gürtellinie"
aber ansonsten alles was das Herz begehrt!
Von der Nasenspitze bis zu den Füssen über Brüste (auch nackte Brüste sind erlaubt), schöne Blümchen, geile Ferienbilder mit Auto bis ganz normale Portraits, irgendwelche Sexy-Softerotikbilder und Fantasien. Mit langen, kurzen oder gar keinen Selbstbeschreibungen.
Übrigens: Fakes sind doof! Bitte zeigt, wenn schon, euch selbst.

Ein paar Regeln - Chatmissbrauch - Verhaltenskodex
Minderjährige Teilnehmer unter 18 Jahre alt sind im 6Chat nicht zugelassen und unerwünscht. Sobald sich der Verdacht erhärtet, dass eine Chatterin oder ein Chatter unter 18 Jahre alt ist, wird er/sie von einem Admin aus dem 6Chat entfernt. Wer sich eine Zahl unter 18 hinter seinen Nick schreibt, welche natürlich von allen als Altersangabe angenommen wird, wird aus dem 6Chat entfernt. Ganz "Schlaue", die stattdessen eine Jahrgangszahl hinschreiben, welche auf unter 18 hinweist, setzen sich damit gleich selber auf die Kickliste.

Grundsätzlich ist und soll der 6Chat ein liberaler und toleranter Chat sein, wo auch Minderheiten ihren Platz und ihre Rechte haben!
Ein Chat - notabene -, wo man auch öffentlich mal eine kritische Meinung äussern darf, ohne gleich rausgeschmissen zu werden.
Übrigens: im 6Chat ist es nicht quasi Pflicht, unbedingt über Sex reden zu müssen, sondern alle Themen sind zum kommunizieren frei.
Die Bezeichnungen 6Chat, Sexchat und Erotikchat sollen einfach bedeuten, dass man hier AUCH ungestraft über dieses Thema reden darf.

Leute die im Chat herumpöbeln, andere Teilnehmer beleidigen, Text und Smilies flooden, Werbelinks in den Chatraum spammen etc. werden vom Admin gekickt oder sogar ganz gesperrt.

Es dürfen auch im öffentlichen Chatraum soft-erotische Gespräche geführt oder ebensolche Bemerkungen gemacht werden.
Wir sind ja schliesslich in einem Erotikchat;)
Wer aber sehr intime und hemmungslos offene sexuelle Gespräche der härteren Art führen möchte, geht bitte dafür entweder in den Privatgespräch-Modus (PM= Doppelklick auf den Nick, mit dem man kommunizieren will), oder macht einen eigenen, per Passwort abgesperrten, Privatraum auf. Dort kann Mann/Frau sich völlig frei, ungestört und von niemandem beobachtet austoben. Auch vom Admin nicht. Dort ist man wirklich auf "Nummer sicher" unter sich.

Wenn zwei sich über irgend ein Thema unbedingt streiten wollen, sollen können dürfen sie das gerne tun!
Aber doch bitte sehr per Privatgespräch (PM) und nicht im öffentlichen Chatraum, wo sich andere nicht daran beteiligte Chatter dadurch gestört fühlen, oder damit sogar gleich die ganze Stimmung im öffentlichen Raum vermiest wird.

Wer sich innerhalb dieser hier genannten "Leitplanken" bewegt, ist auf 6Chat.org herzlich willkommen und gerne gesehen bzw. gelesen.
In diesem Sinne wünscht euch der 6Chat-Admin "viel Spass an der Freud" und einen angenehmen Aufenthalt im 6Chat.


Wer dem 6Chat-Admin direkt etwas mitteilen möchte:

1. Mit PM im 6Chat selbst
Alle können, falls ich im 6Chat anwesend bin, mich per PM Doppelklick auf die rote Figur mit der Bezeichnung "admin" ansprechen.
Auch wenn der Nick mit der Kaffeetasse auf "Abwesend" gestellt sein sollte, kann man mir trotzdem eine PM schreiben und senden. Diese wird zwar wegen Abwesenheit eventuell dann nicht sofort beantwortet, aber ich werde die PM vorfinden, sobald ich am PC zurück bin.

2. Mit Kontaktformular
Das ist gleichbedeutend wie eine E-Mail schreiben, nur mit eingebautem Spamschutz ohne bekanntgeben der effektiven Mailadresse.
Falls eine Antwort per Mail kommt, wird diese über einen Free-Mail-Account verschickt. "Schlaumeier" werden also auch so nicht an die effektive 6Chat Mailadresse rankommen. Diese Option bitte nur benützen, wenn es wirklich wichtig ist: Kontakt zu 6Chat-Admin

Ausführliche technische Erklärungen
zur Chat-Bedienung
 

In den 6Chat-Einloggen
Es ist KEINE Nick und Passwort Registrierung notwendig und es stehen trotzdem ALLE Funktionen im 6Chat zur Verfügung.
1.
Deinen spontan frei wählbaren Phantasie-Nicknamen für den Chat ins Feld "Username" eintragen.
Es ist ratsam, mit dem Nicknamen klar zu machen, ob man M oder W ist. Zudem ist es sicherlich von Vorteil, wenn man immer den gleichen Nicknamen verwendet, so dass man mit der Zeit eine gewisse Identität im Chat bekommt und die Chatter sofort erkennen wer in den Raum kommt.
Tipp für Nicknamenwahl: Wenn man einen simplen 08:15 Nick verwendet wie z.B. "Tina" , ist es gut möglich, dass ein anderer User den auch benützt. Wenn man hingegen immer denselben unverwechselbareren eindeutigen Nick wie z.B. "Tina 88 nrw" etc. verwendet, ist eine doppelte Ausgabe davon sehr unwahrscheinlich.
2.
Wer nicht in den Eingangsraum "Foyer" gehen möchte, kann im Dropdown-Menu "Raum" gleich den gewünschten Raum wählen.
3.
Handy - Smartphone - iPad - Mobiles -Benutzer:
Normalerweise ist es für Handybenutzer nur von hier, vom Loginfenster aus, möglich, in einen Chatraum zu kommen.
Wer also per Handy schon in einem Raum ist und in einen andern Raum wechseln möchte, muss zuerst wieder aus dem Chatraum hinaus gehen (also hierher zum Login-Fenster zurückkehren) und von hier aus via Dropdown-Menu in einen andern Raum gehen.
4.
"Login" -Button klicken und man ist drin.
 

ganz nach oben

Das Rechtsklick-Kontextmenu
Ein Rechtsklick in das grosse Text-Feld, wo alle öffentlich gesendeten Chat-Texte zu lesen sind, öffnet ein Kontextmenü, das weitgehend selbsterklärend ist.

Alles auswählen - Kopieren
Mit "Alles auswählen" kann man den gesamten Inhalt des Chatfensters " auswählen, mit kopieren alles in die Zwischenablage des PC's kopieren. Danach per CTRL+V (Einfügen) z.B. in eine eigene Word-Datei einfügen.
Es ist dasselbe wie die Tastatur-Befehle CTRL+C (Kopieren) und CTRL+V (Einfügen).

Anzeige löschen
Den Inhalt des ganzen Chatfensters löschen.

Alle privaten Nachrichten Ignorieren
Verhindert absolut alle PMs (Private Messages).
PM's nur von einzelnen Chattern ignorieren ist mit Rechtsklick auf den Nicknamen, + "Ignorieren" wählen, auch möglich.
Wichtig und nützlich:
Wenn man die Option "Alle privaten Nachrichten Ignorieren" angehakt hat, kann man selber immer noch Leute per PM klicken und die private "hin und her" Kommunikation funktioniert trotzdem! Aber man kann nicht mehr von andern per PM-Klick gestört werden.

Schriftart Schriftgrösse
Nicht wirklich erklärungsbedürftig.

Zeige Makros
... noch nicht klar was das ist. Wer's rausfindet darf's mir gerne sagen im Chat. Aber es gibt keinen Finderlohn dafür;)

Zeige Smileys
Smiley Anzeige im Chatfenster an oder aus.

Zeige Zeit
Zeitangaben (Timestamps) vor den Texten im Chatfenster an oder ausschalten.

Show Login / Logout Notices
Textliche Meldungen zum kommen und gehen der Chatter wahlweise anzeigen oder nicht anzeigen.

Sound
Ton im Chat generell an oder ausschalten.

Soundmeldung - Private Nachrichten (PM)
Diese Funktion anzuhaken, bzw. zu aktivieren kann sehr nützlich sein, wenn man z.B. nur in der Nähe aber nicht direkt am PC ist. Wenn jetzt jemand versucht, per Doppelklick auf deinen Nicknamen in der Chatterliste rechts, mit dir per PM-Fensterchen Kontakt aufzunehmen, ertönt ein Klopfgeräusch. (Klopfen an eine Holztür)

Popup Benachrichtigung
Wenn diese Funktion aktiviert ist, poppt jedesmal, wenn irgend jemand etwas ins allgemeine grosse Chat-Text-Feld tippt, ein kleines Fensterchen auf, das auf dieses "Ereignis" aufmerksam macht. Naja... da hat sich der Programmierer wohl selbst übertroffen ;)

Hilfe
Öffnet genau diese Chatregeln-Hilfe-Info-Seite, auf der du hier gerade am lesen bist.

ganz nach oben

Die Online-Offline Statusanzeige
Die eigene An- oder Abwesenheit anzeigen mit Hilfe der Funktion des Dropdown Menus direkt über dem Chat-Teilnehmer Anzeigefeld.

Wenn man den andern Chat-Teilnehmern anzeigen möchte, ob man ansprechbar ist oder nicht, dort einfach "Online" oder "Abwesend" auswählen. Bei der Einstellung "Abwesend" erscheint eine kleine Kaffeetasse neben dem Nicknamen und zeigt den andern Chattern an, dass ein Kontaktaufnahmeversuch zu dir höchstwahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt sein wird.

ganz nach oben

Die Benutzerliste  (Users)
Die Benutzerliste unter dem Tab "Users" auf der rechten Seite des Chat-Text-Feldes zeigt übersichtlich alle online Gäste des Raumes an, in dem man sich gerade befindet. Die Besucher des Raumes werden durch ihren selbst gewählten Nicknamen und einer blauen Figur davor dargestellt.

Mit einem Doppelklick auf einen Nicknamen öffnet sich ein PM-Fenster und dann kann man eine Privatunterhaltung starten. Sobald man die Nachricht sendet, öffnet sich beim andern angesprochenen Teilnehmer ebenfalls ein separates PM-Fenster. So kann dann diese Privat-Session ohne andere "Mit-Leser" ihren Lauf nehmen.
(PM = Private Message = Private Nachricht)

Eine gleiche Privatunterhaltung kann auch gestartet werden durch einen Rechtsklick auf den Nicknamen. So öffnet sich ein Kontextfenster. Dort dann die Option "Privatchat" anwählen und das PM-Fenster geht ebenfalls auf.
Die Raumliste (Rooms)
Die Raumliste unter dem Tab "Rooms" auf der rechten Seite des Chat-Text-Feldes zeigt übersichtlich alle Chat-Räume an.
- Alle permanenten fest eingerichteten Räume
- Alle temporär von Gästen eingerichteten privaten Räume.

Es ist nicht notwendig, einen Raum sofort zu betreten um zu sehen wer drin ist.
WENN jemand drin ist wird das durch ein kleines Dreieck (sonst nur ein Punkt) angezeigt. Mit einem Klick auf das Dreieck klappt die Teilnehmerliste von diesem Raum herunter.

Mit einem Doppelklick auf einen Raumnamen oder nur per 1 Klick auf das Raumsymbol kann man diesen Raum normalerweise betreten.
Wenn es sich aber um einen passwortgeschützten Privatraum handelt, poppt beim versuch diesen Raum zu betreten ein Fensterchen auf, wo man ein Passwort eingeben muss.
Wenn der Gründer/Eröffner dieses Privatraumes dir das Passwort gesagt hat, kommst du dort auch rein. Ansonsten "kummst net rein" ;)
Wenn der Gründer/Eröffner dieses Privatraumes bei der Raumerstellung die Passwort-Option nicht benützt hat, können alle, trotzdem es ein temporärer Privatraum ist, da reingehen. Temporär von Besuchern erstellte Räume verschwinden wieder, sobald sich niemand mehr darin aufhält.
Raumsymbol "rötliche Tür" = selber im Raum drin
Wenn man mit dem Mauszeiger über die Raumnamen fährt, sieht man rechts Tür-Symbole aufblinken. Die rötliche Tür ist der Raum, in dem man selbst gerade ist.
Raumsymbol "grünliche Tür" = selber NICHT im Raum drin
Wenn man mit dem Mauszeiger über die Raumnamen fährt, sieht man rechts Tür-Symbole aufblinken. Die grünliche Tür bedeutet, dass man selbst nicht in diesem Raum ist.

Zudem:
- Punkt vor Raumname    = niemand drin
- Dreieck vor Raumname  = mindestens 1 Person drin. Klick auf Dreieck klappt Liste runter.
Einzelne Chatter ignorieren
Durch einen Rechtsklick auf den Nicknamen plus im Kontextfenster die Option "Ignorieren" anwählen, wird dieser einzelne Teilnehmer ignoriert und kann dich nicht mehr privat ansprechen.


Chatter die mit Mobiles wie Smartphones, iPads etc. im Chat sind
Werden in der Userliste durch ein Handy-Symbol vor ihrem Nick dargestellt.

ganz nach oben

Die Werkzeugleiste  
  Klick = Sich aus dem Chat abmelden, bzw. den Chat verlassen
  Klick = öffnen dieser Hilfeseite, auf der du gerade bist
  Klick = den Chat selbst "schweben" lassen. Erneuter Klick = den Chat wieder auf der Seite einbetten.
  Klick = Ton an + aus von Systemtönen. (z.B. das Anklopfen bei PM Nachrichten ist weg, wenn man hier ausschaltet)
  Klick = Zeitanzeige (Timestamps)  bei den Texten im Chatfenster an + aus.
  Klick = Den gesamten Chattext aus dem Haupttextfeld löschen, wieder "sauberes" Chat-Textfeld.
  Klick = sämtliche Chattexte verkleinern.
  Klick = sämtliche Chattexte vergrössern.
  Klick = öffnet dasselbe Kontextmenü, wie beim Rechtsklick in das Chat-Textfeld.
  Klick = kleines Popup-Fenster öffnen, um einen Smiley per Klick auszuwählen und mit einer Nachricht mitzusenden.
  Klick = Textfarbe einstellen. WICHTIG: wähle eine DUNKLE FARBE, sonst ist dein Text nur schwer lesbar!

ganz nach oben

Das Texteingabefenster
Ein Rechtsklick in das Texteingabefenster öffnet ein Kontextmenü, wo man schnell die aufgelisteten Funkionen parat hat.
Mit Klick auf den Sendebutton "Senden" setzt man seinen im Texteingabefenster geschriebenen Text für alle Chatter lesbar in den Raum.

ganz nach oben

Einen eigenen Raum erstellen
Mit einem Klick auf den kleinen Raumsymbol-Button am unteren Rand der Benutzerliste,
kann man schnell und einfach einen privaten Raum erstellen.
Wenn zwei oder mehrere Chatter "sich gefunden" haben und gerne intime persönliche Dinge austauschen möchten, ist es eventuell angenehmer für sie, statt PM's - private Messages - zu schreiben, einen temporären eigenen Chat zu eröffnen und diesen, falls sie abgesichert unter sich bleiben wollen, mit einem Passwort "abschliessen" um ungestört zu bleiben.

Dies ist einfach und schnell hier im 6Chat zu machen!
Wer im 6Chat ist, sieht ganz unten an der Chat-Teilnehmerliste einen kleinen Raum-Symbol Button mit grünem Pluszeichen drauf.
Diesen Button klicken und ein kleines PopUp Fenster öffnet sich, dort Raum-Name und (falls gewünscht) Passwort eingeben. Fertig.
Der eigene temporäre Raum ist damit schon fertig eingerichtet und selber wird man gleich automatisch vom Chatsystem in diesen Privatraum gesetzt. Wenn der Raum per Passwort abgeschlossen ist, ist er nur zugänglich für diese Chatter, die das Passwort kennen.
Wenn man dann dazu mit Rechtsklick ins grosse Chat-Text-Feld > Kontextmenu 4.te Zeile von oben "Alle privaten Nachrichten ignorieren" anklickt, bzw. Haken setzt, ist man völlig unter sich und von aussen her unerreichbar, und somit also "unstörbar".
Temporär bedeutet, der Raum verschwindet wieder, wenn niemand mehr drin ist. Wenn man aber selbst allein im Privatraum ist, kann man von dort aus alle andern Chatter/innen, wo auch immer die im öffentlichen 6Chat sind, per Doppelklick auf deren Nicknamen privat ansprechen, und sie in seinen eigenen Privatraum einladen und ihnen dabei auch gleich das Passwort sagen.
So einfach und praktisch ist das!

ganz nach oben

Die Benutzer Befehle  (Shortcuts)
Die Benutzerbefehle sind dazu da, um im Textfeld eingegeben zu werden und an das Chatsystem zu senden.
Die Befehlszeilen können hier unten mit copy/paste kopiert, in das Texteingabefenster des Chats einkopiert,
dort ergänzt und dann mit dem "Senden" Button an das Chatsystem abgeschickt werden.
 
     
Befehlszeilen, mit copy/paste hier entnehmen Beschreibung der Befehle  
     
/clign Ignorierliste löschen  
     
/cls Anzeige löschen (Textfeld im Chat leeren)  
     
/create "raumname" "passwort" Einen Raum anlegen ("Passwort" ist optional)  
     
/ignore "username" Ignoriert den genannten User  
     
/join "room" "password" Betritt den Raum ("Passwort" ist optional)  
     
/listen "username" Ignoriert den genannten User nicht mehr  
     
/msg "username" "nachricht" Private Nachricht schicken (flüstern)  
     
/nick "neuer username" Ändert Ihren Chatnamen  
     
/whereis "username" Findet den genannten User
 
 

/whoami

Zeigt Ihren eigenen Usernamen  

ganz nach oben